Ein Tag in unserer Kita

Unser Tagesablauf in den Kita-Gruppen

6:00 / 6:30 Uhr Beginn des Tages in den jeweiligen Räumen des Frühdienstes

8:00 Uhr Die Kinder gehen mit ihren Erzieherinnen in die eigenen Gruppenräume

8:00 – 9:15 Uhr Offenes Frühstück und Freispiel

9:30 – 10:00 Morgenkreis: Gemeinsmaer Start in den Tag: Zählen, Kennenlernen der Wochentage und Monate, Information an die Küche und von der Küche, Planen des Tages, Kognitives Training, Sozialverhalten, musikalische Früherziehung; Morgengebet und vieles mehr

10:00 – 10:45 Projektarbeit / Angebote / Freispiel

10:45 – 11:30 Garten /Bauerngarten / Bewegungsspiele

11:30 Uhr Mittagessen (Maxis 12:00 Uhr)

12:45 – 14:30 Mittagsschlaf

12:45 – 13:15 Entspannung (Maxis: Vorlesen und Sprachspiele)

13:15 Freispiel, Einzelförderung, Angebote

14:00 – 15:30 Nachmittagsvesper und Freispiel

15:30 – 17:00 Spätdienst in den jeweiligen Räumen

1x wöchentlich Bewegung und Sport

14täglich Bibelstunde oder Kita-Andacht mit Pfarrer Langner


Tagesablauf der Krippenkinder
8:00 – 9:30 kommen wir aus dem Frühdienst und gehen in unsere Gruppenräume. Beginn des gemeinsamen offenen Frühstücks. Eine Erzieherin sitzt immer mit am Tisch, um eine gemütliche und ruhige Atmosphäre zu bieten.
Danach waschen wir uns immer die Hände. Freies Spiel bis alle Kinder eingetroffen sind.

9:30 – 10:00 Die Kinder versammeln sich in ihren Gruppen zum Morgenkreis. Wir begrüßen uns mit 2-3 Liedern und benennen jedes Kind mit Namen, Zählen der Kinder, Besprechen den Ablauf des Tages, Tagesgebet
Anschließend Gemeinsames Trinken

10:15 – 11:00 Aufteilung der Kinder in ihre Kleingruppen z.B. Schneiden, Malen, Kneten, Turnen…
Anziehen für den Aufenthalt im Freien. Die Kinder haben ihre eigenen Fächer (Meins! lernen) und sollen lernen ihre Schuhe dort aufzubewahren und zu entnehmen. Die ersten Kinder gehen bereits nach draußen, um unnötiges Schwitzen zu vermeiden

10:45 Beginn, die Kinder einzeln in die Räume zu lotsen, Wickeln, Händewaschen

11:00 Mittagessen in den drei Kleingruppen

11:20 – 12:30 Waschen / Zähneputzen / Topfbenutzung / Wickeln / Ausziehen (jedes Kind hat, kennt und nutzt sein eigenes Handtuch, Zahnputzbecher und Bürste)

11:30 – 13:30 Mittagsschlaf, Gute-Nacht-Geschichte und Lied (danach leise Mozart-CD) Wer länger schläft, darf ausschlafen. Kinder, die bereits wach sind, dürfen spielen.

14:00 Nachmittagsimbiss mit Obst und Tee, Hände Waschen
anschließend Freies Spiel bis zur Abholzeit, Bauen in der Bauecke, Bilderbuchbetrachtungen etc. Wickeln der Kinder

ab 14:30 Abholsituation

ab 15:00 Verbliebene Kinder werden in den Spätdienst begleitet